Rezension: „Arbeitsbuch für Schriftsteller“ von Tanja Hanika

Schon Anfang des Jahres hat mir die liebe Tanja Hanika ein Rezensionsexemplar zu ihrem „Arbeitsbuch für Schriftsteller“ zugeschickt. Jetzt habe ich endlich mal die Zeit gefunden, mich dem guten Stück zu widmen. Fangen wir damit an, was einem zuerst ins Auge sticht: Das Cover. Das gefällt mir richtig gut. Richtig ansprechend und motivierend, sofort in die weiterlesen…

Du hast keine Zeit zum Schreiben? – Bullshit!

Jeder von uns hat 24 Stunden am Tag Zeit. Auch du! Du bestimmst, was du in dieser Zeit machst. Jeder hat seine Verpflichtungen, klar! Auch ich habe meinen 8-Stunden-Brotjob bei dem ich erscheinen muss. Andere sind zusätzlich vielleicht noch allein erziehend oder in einem Verein tätig. Dennoch glaube ich, dass du trotz deiner Verpflichtungen Zeit zum weiterlesen…

Powerfrauen: Das Hit-Girl aus „Kick-Ass“

In meinem Roman Blut gegen Blut spielen starke Frauen die Hauptrolle. Da ich immer auf der Suche nach Inspiration bin, hat sich mein Blick dafür in Filmen und Büchern sehr geschärft. Als ich über „Kick Ass“ gestolpert bin, habe ich mich sehr gefreut! Kick Ass ist ein Film von Regisseur Matthew Vaugn, basierend auf dem gleichnamigen Comic von weiterlesen…

Literaturcamp 2016 im Dezernat 16 in Heidelberg

Am 11. und 12. Juni 2016 fand zum ersten Mal das Literaturcamp in Heidelberg statt. Ein Treffen für alle Begeisterten rund um das Thema Literatur. Und Sammelbecken für Bekloppte wie: Das Besondere der Veranstaltung: Die Besucher stehen im Mittelpunkt, denn sie liefern das Programm! Hier mein Video zum Literaturcamp. Für alle, die selbst einmal in die Sessions weiterlesen…

Drei Killer für ein Halleluja – Buchrezension

Gerade habe ich dieses Buch beendet und wurde wieder einmal sehr gut unterhalten. Was ein Spaß! Was ein dreckiger, blutiger, versauter Spaß das wieder einmal war. Herrlich! 🙂 Ich habe bereits Anfang des Jahres damit begonnen, die Bücher von „Anonymous“ (Der Autor gibt seinen echten Namen nicht preis) zu lesen. Und keines davon hat mich weiterlesen…

Powerfrauen: Imperator Furiosa aus „Mad Max: Fury Road“

In meinem Roman Blut gegen Blut spielen taffe Frauen eine große Rolle. Da ich immer auf der Suche nach Inspiration bin, hat sich mein Blick dafür in Filmen und Büchern sehr geschärft. Als ich vor wenigen Tagen Mad Max: Fury Road (BluRay) geschaut habe, war ich sehr angetan von Imperator Furiosa, gespielt von Charlize Theron. Gut gefallen weiterlesen…

Blut gegen Blut: Leseprobe zum Muttertag ♥

Mein Roman Blut gegen Blut erzählt die Geschichte einer jungen Frau, die ihre Mutter vor Vampiren und Werwölfen beschützen will. Was wäre also passender als eine Leseprobe in der Mutter und Tochter auftreten? Hier für euch das komplette 2. Kapitel aus Blut gegen Blut: Sofort umhüllte sie ein Gefühl der Taubheit. Fast schon neben sich stehend weiterlesen…

Cliffhanger in Serien, Büchern und meinem aktuellen Buchprojekt

In den letzten paar Wochen habe ich vermehrt auf die Cliffhanger geachtet, die in Büchern, Filmen oder Serien auftreten die ich konsumiere. Sofort sind die Erkenntnisse auch in mein aktuelles Projekt „HELENA“, eine Novelle aus dem Doppelmond-Universum, geflossen. Hier möchte ich euch meine Gedanken und Erkenntnisse mitteilen.   Cliffhanger in Game of Thrones (Spoilerfrei!) Die Serie verfolge ich seit weiterlesen…

Warum du als Autor einen Newsletter haben solltest

Vor Kurzem konnte ich wieder die Diskussion beobachten, ob es sich lohnt, als Autor einen Newsletter anzubieten. Meine Meinung: Ja, absolut! Ich biete meinen Newsletter über die Plattform „Mailchimp“ an. Diese ist gratis (bis zu einem bestimmten Kontingent an Newslettern und angemeldeten Abonnenten) und sehr leicht zu bedienen, quasi wie ein eigener Blog. Die Ausrede, weiterlesen…