Requisiten für meinen Buchtrailer

Für mein kommendes Buch werde ich demnächst einen Buchtrailer drehen. Das Storyboard ist schon geschrieben und die Requisiten festgelegt, von denen ich einige bereits zeigen kann:   Eine Soft-Dart-Pistole, die ich noch für den Steampunk-Look umlackieren muss. Einen lustigen „Arsch mit Ohren“-Anhänger habe ich ihr schon verpasst :). Darunter drei Spielkarten, mit denen ich die weiterlesen…

Promotour in Hamburg: Schwule Literatur, Bücher in Bussen und Rapper von der Straße

Zwei Wochen Urlaub in Hamburg und natürlich wollte ich den Aufenthalt in der wunderbaren Stadt auch diesmal dazu nutzen, für mich und meine Geschichten Werbung zu machen. 2.500 Lesezeichen und 100 Leckerbissen-Hefte bringen nichts, wenn sie in meiner Bude vergammeln, also raus damit! 🙂 Meine Freundin und ich waren für einen Großteil unserer Urlaubszeit auf weiterlesen…

Möglichkeit für Offline-Marketing: StadtLesen!

Bild: http://stadtlesen.blogspot.de Liebe Autoren, packt eure Flyer, Lesezeichen und Leseproben ein und geht in eure Stadt, um Menschen zu beglücken! 🙂 Fragt umliegende Kaffees, ob ihr euer Material auslegen dürft oder geht direkt zu den Lesern und drückt es ihnen in die Hand (erfordert Mut, ich weiß!). Was ist Stadtlesen? Lesegenuss unter freiem Himmel bei freiem weiterlesen…

Gewinnspiel!

Im April habe ich den NaNoWriMo gewonnen und dafür u. a. einen 50% – Nachlass-Gutschein für die Schreibsoftware „Scrivener“ bekommen. Dumm nur, dass ich das Programm bereits gekauft habe. Daher dieses Gewinnspiel. Um zu gewinnen, musst du auf Twitter einfach nur den entsprechenden Tweet retweeten. Alternativ kannst  diesen Blogpost mit dem Verweis auf meinen Account weiterlesen…

Rezension: Dunkle Seiten – Band VI

Titel: Dunkle Seiten – Band VI Inhalt: 120 Seiten, Illustriert Verlag: www.twilightline.com, Wasungen, August 2012 ISBN: 978-3-941122-83-3 Der Titel ist als Taschenbuch, Hardcover und eBook erhältlich. Das Ebook habe ich mir im Zuge einer Gratis-Aktion zugelegt und war richtig gespannt auf ein paar gute Horror-Geschichten. Band 6 von „Dunkle Seiten“ wurde aber leider mindestens im Halbdunkeln weiterlesen…

Promo-Tour in Köln: Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt!

Offline-Werbung ist für mich absolutes Neuland, aber ich habe viele Ideen, wie ich auch außerhalb des Internets die Leute auf mich und meine Geschichten aufmerksam machen kann. Hier berichte ich euch davon. »Et kütt wie et kütt« Einen Wochenendaufenthalt in meiner Lieblingsstadt habe ich dazu genutzt, Werbung für mich und meine Geschichten zu machen. Zuhause habe weiterlesen…