20:06 Uhr, als es passierte

(Für alle, die lieber Ebooks lesen: „20:06 Uhr – Das Ebook„) “Einatmen! Luft anhalten! Ausatmen! Weiter atmen!” Ich befolge die Anweisungen genauso mechanisch, wie sie von hinten aus dem Nebenzimmer schallen. Das Gerät über mir sieht seltsam aus. Eine Mischung aus weißem 80er-Jahre-Plastik und modernster Technologie. Ich möchte nicht mehr liegen, aber es müssen noch weiterlesen…

„Andere Welten“ in Hamburg

Supporter André, der auch schon während der Eurofurance in Magdeburg in einem Geschäft meine Lesezeichen zum Auslegen angeboten hatte, war wieder aktiv. Diesmal besuchte er das „Andere Welten“ in Hamburg. Vielen Dank, lieber André! 🙂 Hier die Website des Ladens, vielleicht findet ihr ja was tolles: www.anderewelten.de.