Mein Rückblick 2013

Da geht es vorbei, mein erstes Jahr als verlagsunabhängiger Autor. Und wenn etwas vorübergeht, blickt man zwangsläufig zurück, was nicht immer positive Gefühle hervorruft, sondern auch nachdenklich stimmt. Was habe ich 2013 denn so alles getrieben? Mein erster NaNoWriMo Im April habe ich das „Camp NaNoWriMo“ dafür genutzt, die erste Fassung meines Doppelmond-Romans zu schreiben. weiterlesen…

Leseprobe „Lieferung von Krokk“

Guten Abend, meine Damen und Herren! Schauen Sie und staunen Sie, denn ich habe etwas wunderbares mitgebracht: Meine dritte Leseprobe zu meinem neuen Buch „Kurzgeschichten aus Nuun„! Ich wünsche eine gute Unterhaltung! Lieferung von Krokk Das Sturmwasser schmeckte nicht, und damit endete der Tag so mies, wie er begonnen hatte. Die Lieferung nach Tausendbein lief weiterlesen…

Leseprobe „Im Wartezimmer zur Hölle“

Guten Abend, meine Damen und Herren! Heute auf dem Programm: Meine zweite Leseprobe zu meinem neuen Buch „Kurzgeschichten aus Nuun„! Ich wünsche eine gute Unterhaltung! Im Wartezimmer zur Hölle Der Schuss hallte durch den Innenhof, dann fiel der Häftling, der gerade ein weiteres Mal auf sein Opfer einstechen wollte, matt auf den Rücken. Etwas Schwarzes weiterlesen…

Leseprobe „Die Gruft“

Guten Abend, meine Damen und Herren! Heute präsentiere ich Ihnen meine erste Leseprobe zu meinem neuen Buch „Kurzgeschichten aus Nuun„! Ich wünsche eine gute Unterhaltung! Die Gruft „Noch ein Hofbräu?” „Nee, lass mal, Jurik! Was schulde ich dir?” „Macht zwei Solid und eine Essensmarke!” Samuel gab dem Wirt, wonach er verlangte, und rieb sich über weiterlesen…

Tag der Veröffentlichung: Kurzgeschichten aus Nuun

Wow, Leute! Endlich! Monatelange Arbeit, enorm viele Werktage die bereits um 5 Uhr morgens begonnen haben, unzählige Vorbereitungen und einiges an Geld laufen auf den heutigen 15. Dezember zusammen: Veröffentlichung meines neuen Buches „Kurzgeschichten aus Nuun„. Ich bin stolz darauf. Auf meine geleistete Arbeit, auf meine Ideen, auf meinen Willen, andere Menschen gut unterhalten zu weiterlesen…

Interview mit Elif Siebenpfeiffer

  Elif Siebenpfeiffer ist seit 2012 Freelance-llustratorin. Über ein Fantasyforum habe ich sie vor längerer Zeit kennengelernt. Jetzt hat sie für mein kommendes Buch „Kurzgeschichten aus Nuun“ das Cover gezeichnet. Ich habe sie kurzerhand auf einen kleinen Plausch eingeladen. *Es klingelt an meiner Blog-Hütte* Benjamin: „Ah, hallo Elif, komm rein! Die Schuhe bitte neben den weiterlesen…

Von der Idee zur fertigen Doppelmond-Geschichte!

Hier habe ich einmal die Arbeitsschritte aufgelistet, die ich benötige, um eine Doppelmond-Geschichte fertigzustellen. Den Prozess unterbreche ich oft auch, um an einer anderen Geschichte von vorne damit anzufangen. Dadurch kann ich auf die vorherige Arbeit mit frischen Augen weitermachen und Fehler besser erkennen. Wie arbeitet ihr an euren Geschichten? Könnt ihr eure Arbeitsschritte auch weiterlesen…

Speed Painting meines Buchcovers „Kurzgeschichten aus Nuun“

Elif Siebenpfeiffer hat das Cover zu meinem kommenden Buch „Kurzgeschichten aus Nuun“ gezeichnet, welches am 15. Dezember erscheinen wird! In diesem Speed Painting seht ihr in 5 Minuten die Arbeit, die insgesamt 7 Stunden gedauert hat! Viel Spaß beim Anschauen! 🙂 Die Website der Künstlerin könnt ihr hier besuchen. Wer mehr über die Künstlerin erfahren möchte, kann hier weiterlesen…