Crowdfunding bei StartNext: Schöne Dankeschöns für euch!

Crowdfunding ist ein Geben und Nehmen. Ihr unterstützt mich und mein Projekt und bekommt dafür im Gegenzug (exklusive) Goodies, sogenannte „Dankeschöns“. Was kann das sein? Was kann ich anbieten? Was gefällt meinen Lesern? Aktueller Stand: Wörter: 99.193 | Taschenbuch-Seiten: 284 Darüber habe ich mir in den letzten Wochen den Kopf zerbrochen. Denn nicht nur das „Was?“ ist weiterlesen…

Wie kriegt man ein Romanprojekt in den Griff?

Schreiben ist nicht gleich schreiben. Vor allem am Computer macht es einen großen Unterschied, ob man z.B. in Word oder im stinknormalen Notepad schreibt. Bei einem Roman sollte man sich erst recht überlegen, mit welchem Programm man diese Aufgabe meistern möchte. Aktueller Stand: Wörter: 96.380 | Taschenbuch-Seiten: 276 Ein Roman ist ein Mammutprojekt. Das bleibt nicht bei einer weiterlesen…

Das Video für meine Crowdfunding-Kampagne

Video für die Crowdfunding-Kampagne? Ja, richtig! Sich selbst und sein Projekt in einem Video vorzustellen ist ein sehr wichtiger Faktor, wenn man sein Projekt über Crowdfunding finanzieren möchte. Das sogenannte „Pitch-Video“ muss in 2 bis 3 Minuten überzeugen. Keine leichte Aufgabe!   Aktueller Stand: Wörter: 97.899 | Taschenbuch-Seiten: 280 Wichtig ist zuerst einmal, dass die Länge grob weiterlesen…

Ein Tag in meinem Autorenleben – November 2014

Die meisten sollten es mittlerweile wissen: Ich schreibe einen Roman. Das klingt erstmal super, aber wenn man tiefer geht, kommen Fragen auf: Wann schreibe ich denn?  Wie baue ich diese Schreibzeit in meinen Alltag und mein Leben ein?  Wie lebt man, wenn man einen Roman schreibt? In diesem Blogpost zeige ich euch meinen Tagesablauf, in weiterlesen…

Fragen, die ich meinen Testlesern stelle

Ende April diesen Jahres ging mein Roman an drei liebe Testleserinnen, die mir großartiges Feedback gaben. Folgende Dinge wurden mir durch diese Testlesephase bewusst: – Meine Geschichte ist gut. Besser sogar, als ich gedacht habe. Selbstzweifel: Fuck you! – Ich habe noch jede Menge Arbeit vor mir, denn ich muss viele Szenen überarbeiten – Mein weiterlesen…