Mein Crowdfunding – Die fünfte Woche

Diese Woche war sehr ereignisreich. Viele Leute kennen gelernt, viele Hände geschüttelt! 🙂

Letztes Wochenende brachte mich eine Freundin auf die Idee, Ostern für meine Kampagne zu nutzen. Gerade erst hatte ich ein anderes Crowdfunding-Projekt genutzt, dass einen Gutschein angeboten hatte. Die Idee gefielt mir, also gestaltete ich ebenfalls einen Gutschein und bot ihn an. Leider bisher mit mäßigem Erfolg. Nur einmal wurde er gekauft, und das auch nur aus Versehen! Haha! 😀
Vielleicht sind nächste Woche mehr Menschen auf der Suche nach einem schönen Ostergeschenk, mal abwarten. Interesse? Hier gibt es den Gutschein.

Mein erster eigener Buchmesse-Stand! <3

Ein Highlight diese Woche war der Donnerstag. Da war ich auf einer Vortragsreihe in Saarbrücken zum Thema Crowdfunding. Die Geschäftsführerin von Start Next war da, sowie weitere Plattformen, die sich vorgestellt haben. Danach kam ich noch ins Gespräch mit zwei netten Saarländern (Meine Spezies!), die via Crowdfunding einen Trip mit dem VW-Bus nach Indien finanziert haben. Natürlich habe ich auch von meinem Crowdfunding berichtet und so gab es einen interessanten Wissensaustausch.

Das dickste Highlight war die Buchmesse „HomBuch“ hier im Saarland. Gestern und heute hatte ich dort mit anderen Kolleginnen einen eigenen Stand, wo ich Bücher, Postkarten und Buttons verkauft habe und natürlich auch für meine Kampagne geworben habe! 🙂 Das Wochenende war wirklich grandios und ich habe jede Menge neue Leute kennen gelernt. 🙂

Insgesamt war die Woche für mein Crowdfunding allerdings wenig erfolgreich. Natürlich bin ich für jeden Kauf unendlich dankbar, versteht mich nicht falsch! Vor allem die Leute, die ich auf der Homburger Buchmesse kennen gelernt habe und jetzt eines gekauft haben: Ich liebe euch! <3 Danke! Aber egal, was Statistiken mir sagen: Im Moment sieht es leider schlecht aus. Natürlich kämpfe ich weiter bis zum 12. April. An diesem Tag um 23:59 Uhr endet die Kampagne. Alles oder nichts: Sind die 3.300 Euro nicht komplett bis dahin, sehe ich kein Geld und meine Unterstützer keine Dankeschöns. Das wäre wirklich schade! 🙁

Wie du mich aktuell unterstützen kannst, fragst du dich?

Ganz einfach:

1. Kaufe dir ein tolles Dankeschön auf Start Next! 

2. Meine Kampagne teilen, mit nur 2 Klicks!

3. Schreib mir deine Adresse, wenn du in deiner Stadt Flyer für mich auslegen möchtest!

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmailFacebooktwittergoogle_pluslinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.